Jahreshauptversammlung


Korschenbroich 5.5.2017. Nach drei Jahren harter Arbeit ist die DLRG-Ortsgruppe Korschenbroich durch den amtierenden Vorstand sehr gut aufgestellt und kann auf einen positiven Haushalt und steigende Mitgliedszahlen blicken.

Das Ziel, das sich die Ortsgruppe Korschenbroich letztes Jahr auf die Fahne geschrieben hat, wurde erreicht, nämlich steigende Mitgliederzahlen und eine ausgeglichenen Haushalt zu erreichen. Hierbei konnte die Ortsgruppe im Vergleich zum Vorjahr mehr als 100 neue Mitglieder begrüßen. "Das ist eine herausragende Entwicklung in unserer Ortsgruppe. Diese ist nicht nur der ehrenamtlichen Vorstandsarbeit zu verdanken, sondern vor allem den Ausbildern, die diese Arbeit am Beckenrand sehr engagiert und ehrenamtlich umsetzen", so Rainer Kühn, der Vorsitzende der Ortsgruppe. "Warum unsere Arbeit so wichtig ist belegen andere Zahlen. Laut der Statistik sind 2016 mindestens 537 Menschen ertrunken (2015 waren es 488). Dies ist seit 10 Jahren der Höchststand. Auch auf Hinblick der ertrunkenen Flüchtlinge, ist die DLRG in großer Sorge. Diese ist von 27 (2015) auf 64 Opfer gestiegen." Dabei argumentiert die DLRG, dass es mit den vergangen Sommermonaten (Juli & August) und die unbewachten Binnengewässer zu tun hat.

In der Jahreshauptversammlung am 27.4.2017 wurden neben den Berichten der Ressortleiter und Beauftragten sowie mit Genehmigung des Haushalts und Haushaltssatzung für 2017, Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Korschenbroich für langjährige Mitgliedschaften (10 und 25 Jahre) geehrt. Stefan Scheufeld, auch Mitglied des Vorstandes und ehrenamtlicher stellv. Ausbildungsleiter, kann sogar auf eine 40 jährige Mitgliedschaft zurückblicken.

Des weiteren wurden in diesem Jahr Verdienstabzeichen verliehen. Sabrina Mertens nahm als Ausbildungsleiterin der DLRG OG Korschenbroich das Verdienstabzeichen in Bronze, das für eine vorbildliche Mitarbeit, die der Förderung der DLRG und ihrer Ziele dient, entgegen.

Ulf-Roland Fischer, Schatzmeister der Ortsgruppe, wurde das Verdienstabzeichen in Silber für erfolgreiches überdurchschnittliches Engagement und besondere Verdienste verliehen. Mit dieser Auszeichnung wird eine erfolgreiche, über das übliche Maß hinausgehende Mitarbeit gewürdigt, die der Förderung der DLRG und ihrer Ziele dient.

Der Vorstand sieht positiv in die Zukunft und verspricht sich weiterhin stabile Mitgliederzahlen und ein starkes Ausbilderteam.

Patrick Bender, Öffentlichkeitsarbeit: "Die DLRG Ortsgruppe Korschenbroich plant in Zusammenarbeit mit dem DLRG Bezirk Rhein-Kreis wieder am diesjährigen Korschenbroicher Herbstfest teilzunehmen. Vor zwei Jahren waren wir mit verschiedenen Themen (Wiederbelebung an der Puppe, Kino mit dem Promo-Video der Ortsgruppe und Entchenangeln) sehr erfolgreich vertreten."

Korschenbroich, den 05.05.2017
Patrick Bender

Fotorechte: Patrick Bender